Immobilienmakler, Nina Lillig, Rhein-Erft-Kreis, Frechen
Immobilienmakler, Nina Lillig, Rhein-Erft-Kreis, Frechen
Nina Lillig Immobilien
Nina Lillig Immobilien

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Art, Umfang Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen unseres Serviceangebotes inklusive der mit diesem Service verbundenen Softwareprogramme sowie unserer Webseite und externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Informationen nach EU-DSGVO:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Nina Lillig (Geschäftsführerin)

 

Datenschutzbeauftragter:

Gerrit Lillig

 

Rechtsgrundlage und Grund für die Erhebung der Daten:

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten:

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Vermittlung von Immobilien sowie den damit verbundenen Aktivitäten. Konkret werden personenbezogene Daten verwendet für:

  • Die Erstellung von Maklerverträgen und zur Auftragsabwicklung mit Auftraggebern

  • Im Rahmen der Auftragsabwicklung mit Kunden (Bearbeitung von Kundenanfragen, Aufnahme in Interessentenliste, Schufa/Einkommensnachweise, Vermittlung von Objekten, Veranlassung von Verwaltungs- und Notarverträgen, Erstellung von Energieausweisen, etc.)

  • Für unseren Suchkundenservice (Regelmäßige Information an unsere Suchkunden über verfügbare Immobilienangebote basierend auf Suchkriterien)

Empfänger personenbezogener Daten:

  • Auftraggeber (i.d.R. Verkäufer und/oder Vermieter)

  • Mit der Immobilienvermittlung in Zusammenhang stehende Behörden und Notare

  • Dritte, soweit dies für die Abwicklung des konkreten Auftrags im Sinne von Art 6 und 7 DSVGO erforderlich ist.

Eine Übermittlung von Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Erbringung vertraglicher Pflichten gegenüber den Kunden oder Beschäftigten erforderlich ist. Ferner muss ggf. eine Übermittlung von Daten an Dritte erfolgen, wenn es eine gesetzliche Pflicht zur Datenübermittlung gibt. Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten findet grundsätzlich nicht statt.

 

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben gem. Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Datenschutzhinweise für das interne und externe Onlineangebot:

Datenschutz bei Nutzung der Hompage

In der Regel ist die Nutzung unserer Hompage ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Soweit doch personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Name oder Mail-Adressen bei einer Kontaktanfrage, erhoben werden müssen, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem unbefugten Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

 

IP-Adressen und Cookies
Zu Zwecken der Qualitätssicherung und Erweiterung des Funktionsumfangs unseres Internetangebots verwenden wir auf unseren Webseiten sog. Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Es werden standardmäßig technisch erforderliche Cookies eingesetzt. 

Diese Website speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben über das Tool 1&1 Ionos WebAnalytics:
- Referrer (zuvor besuchte Webseite)
- Angeforderte Webseite oder Datei
- Browsertyp und Browserversion
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendeter Gerätetyp
- Uhrzeit des Zugriffs
- IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)
- Tracking und Logging sind standardmäßig aktiviert
 
In 1&1 WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.
Es werden standardmäßig technisch erforderliche Cookies eingesetzt. Zusätzlich verwendet MyWebsite Tracking-Cookies, die auf der Technologie Snowplow Analytics basieren. Dieses Tool erfasst keine personenbezogenen Daten und wird von 1&1 ausschließlich zur Verbesserung des Produktangebots verwendet.
Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

 

Sicherheit
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an uns wird eine Verschlüsselung durch Secure Socket Layer (SSL) vorgenommen. Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und uns oder anderen beteiligten Unternehmen ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über verschlüsselte Verbindungen übertragen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich auf das Datengeheimnis verpflichtet.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google reCaptcha

Wir verwenden den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), um unterscheiden zu können, ob das Ausfüllen der auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Formulare durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelles, automatisiertes Ausführen erfolgt. Dies inkludiert den Versand der IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das reCAPTCHA eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystem-Typs, Google Account, falls Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCAPTCHA- Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls in die USA übermittelt.
Google Inc. ist für das EU-US Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Basis der von der betroffenen Person gegeben Einwilligung oder gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Vermeidung von Missbrauch und Spam.
Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung
Sollten zukünftig Änderungen unserer Datenschutzerklärung vorgenommen werden, so werden die Änderungen stets auf diesen Seiten zu finden sein

NLI Premium Partner NLI Siegel

Nina Lillig Immobilien

Büroanschrift

Kölner Straße 63

50226 Frechen

 

Postanschrift

Vogtsbell 19

50226 Frechen

 

Mobil: + 49 152 3390 8993

Büro: + 49 2234 603 99 58

Fax: + 49 2234 603 99 51

Email:

info@lillig-immobilien.de

 

Schreiben Sie uns gerne eine Email oder rufen  unter einer der o.g. Rufnummern an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nina Lillig, 18.11.2012, 50226 Frechen